mittelstufe

Entfalte deine Denkkräfte

Der Hauptunterricht der Mittelstufe greift das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Welt auf. Geschichte, Biologie, Physik, Chemie und Astronomie ergänzen den Fächerkanon der Unterstufe. In den Physik- und Chemieepochen geht es um das Erleben physikalischer und chemischer Grundphänomene. Diese werden von den Schülerinnen und Schülern genau beobachtet, beschrieben und im Anschluss gedanklich erfasst. Das kausale Denken wird geübt.

5. Klasse

Die Schülerinnen und Schüler machen auf einer Klassenfahrt neue gemeinschaftliche Erfahrungen.  

7. Klasse

Jede Schülerin und jeder Schüler arbeitet zu einem handwerklichen oder künstlerischen Thema.

6. Klasse

Die Schülerinnen und Schüler bereiten ein Eurythmiemärchen vor und führen es öffentlich auf.

8. Klasse

Das Klassenspiel ist der Höhepunkt der Mittelstufe. Damit endet die Klassenlehrerzeit.

Entdecke die Vielfalt der Welt

Die Fächervielfalt der Unterstufe wird fortgesetzt, doch die Schwerpunkte verschieben sich. Das betrifft die Fächer Musik, Handarbeit, Werken und aus der Naturstunde entwickeln sich größere Aufgaben im Gartenbauunterricht. Schülerinnen und Schüler, für die eine zweite Fremdsprache eine zu starke Belastung wird, stärken ihre handwerklichen Fähigkeiten im Realunterricht. Die meisten Fächer werden in halber Klassengröße unterrichtet.

Gartenbau

Die Schülerinnen und Schüler versorgen die Tiere der Schule und pflegen das Schulgelände. 

Musik

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe musizieren gemeinsam im Chor, im Orchester oder in der Gitarrengruppe.

Handwerken

Die Schülerinnen und Schüler stellen aus Holz verschieden große Gegenstände für den täglichen Gebrauch her. 

Handarbeit

Die Schülerinnen und Schüler nähen sich Kleidungsstücke nach eigener Wahl.

Zeige Ausdauer und Geschick

Jede Schülerin und jeder Schüler wählt zu Beginn der 7. Klasse ein eigenes handwerkliches oder künstlerisches Thema. An diesem arbeiten sie außerhalb des Schulunterrichts. Fachlich werden sie dabei unterstützt von ihrem Meister. Die Fortschritte ihrer Arbeit halten die Schülerinnen und Schüler schriftlich fest. Begleitend erstellen sie eine umfangreiche schriftliche Arbeit zu einem Teilthema ihrer praktischen Arbeit.

.

Ausdauer

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten ein Jahr lang an einen frei gewählten Thema

Theorie

Die Schülerinnen und Schüler recherchieren zu einem Thema und stellen ihre Erkenntnisse schriftlich zusammen. 

Praxis

Die Schülerinnen und Schüler erlernen neue Fähigkeiten in einem handwerklichen oder künstlerischen Bereich

Präsentation

Zu Beginn der 8. Klasse stellen die Schülerinnen und Schüler stellen ihre Ergebnisse der Schulgemeinschaft vor.